Donnerstag, 26. April 2012

ein Krimskrams-Täschchen

für... ja für wen wohl, hm? ;-) klar... für Pitufa! Damit ihre Stifte nicht ständig durch die Gegend fliegen. Heute morgen hat sie mir freudestrahlend erzählt, dass das ihre Lieblingstasche ist :-)
Dann hat sich das viele Auftrennen, weil ich Dummerchen die Anleitung nicht auf Anhieb verstanden hab, ja gelohnt :-) 





Hab's nach *dieser* Anleitung und *diesem* Schnittmuster genäht 

Kommentare:

  1. wirklich hübsch ist das geworden. der patchworkstoff in kombi mit den webbändern sieht super aus!

    glg
    halitha

    p.s. das nächtliche abstillen der kleinen war wirklich arg. ich kann verstehen, dass du das weinen nicht erträgst... glücklicherweise hat mein mann die vielen schlimmen nächte mit ihr gemeinsam durchgestanden. ich glaube, hätte ich das gemacht, wäre es noch schlimmer für sie gewesen. sie hat auch wirklich viele, viele nächte sehr lang geweint....nichts mit "einmal standhaft bleben und schon ist das nächtliche stillen gegessen". nein, alles andere als das. also wenn man sich das vornimmt, sollte man wirklich entschlossen sein. wenn man dann bspw. in der dritten nacht doch das handtuch schmeißt, hat das kind umsonst echt was arges mitmachen müssen :( ich bin wirklich stolz auf meinen mann und die kleine dass sie das gemeinsam geschafft haben! ich war nämlich echt total am ende!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Pitufa gut verstehen! Das ginge mir an ihrer Stelle genau so :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön. Der Stoff ist wirklich süß!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen