Dienstag, 27. März 2012

Eine kuhle Übergangsmütze musste her

Also hab ich nun meine erste Beanie genäht. Und sie war nicht die letzte :-)
ist super einfach und schnell genäht!



Schnittmuster: Beanie von NupNup

Kommentare:

  1. Hallo Christina,
    schön das ich deinen Blog gefunden. Gefällt mir sehr gut was du so schönes zauberst.
    Den Beanie-Schnitt hab ich auch schon länger liegen, aber noch nicht geschafft zu nähen. Ich bin auch seit letztem Jahr ins Nähwahna eingestiegen. Vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei. Du bist jedenfalls jetzt in meiner Blogliste.
    LG Franzi

    AntwortenLöschen
  2. ... mein Lieblingsschnitt und auch hier immer wieder gefragt;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich sehr "kuhl"!
    Aber Du hast recht, ich muss auch unbedingt noch eine nähen!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Den Schnitt habe ich noch gar nicht, aber deine Muetze ist sehr schoen , auch in Stoffwahl und Farbe!
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Beanies nähe ich auch gern, aber auch das Kopftuch von Nähwahna ist sehr zu empfehlen. Meine Tochter liebt es vor allem im Sommer. Deine beanie ist toll geworden, besonders der Jersey gefällt mir sehr gut.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      danke für den Tip mit dem Kopftuch! So ein Schnittmuster fehlt mir nämlich auch noch. Werd ich mir wohl dann demnächst noch besorgen! ;-)

      Löschen
  6. Ich danke Euch allen für die lieben Worte! Freu mich sehr, dass sie Euch gefällt :-)

    AntwortenLöschen